pregnancy test on wooden background.jpg

BEGLEITUNG & VORSORGE

Das Vorgespräch

Ab einem positiven Schwangerschaftstest haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe, sei es in Form von Vorsorge (auch gerne in Kombination mit Ihrer/m Gynäkologin/en) oder als reine Schwangerschaftsbegleitung. Ein Kennenlernen und erster Informationsaustausch findet im Vorgespräch statt. Dort erläutere ich Ihnen meine Arbeitsweise und Rahmenbedingungen und wir besprechen Ihre Wünsche und Erwartungen.

Gemeinsam schauen wir uns dann auch den Behandlungsvertrag an.

Wir vereinbaren feste Termine im Abstand von 4 - 6 Wochen, in denen neben Ihren persönlichen Fragen folgende Themen besprochen werden:

  • Ernährung & Sport in der Schwangerschaft ( bis zur ca. 20. SSW)

  • Das Stillen  (24. - 30. SSW)

  • Wochenbett-Vorbereitung & Baby-Flitterwochen (32. - 34. SSW)

  • Vitamin-K-Prophylaxe (34. - 36. SSW)

  • Die Geburt (36. - 38. SSW)